Archiv

Erste Gedanken

Bergen Wendepunkte immer einen Neuanfang in sich?

Was, wenn man sich um 180 Grad wendet, fängt dann alles wieder von Vorne an nur in umgekehrter Reihenfolge?
Ist man dann schlauer als vorher und handelt ganz anders oder fehlt dazu meist doch wieder der Mut?

Schwere Gedanken zum Jahreswechsel, doch wann soll man sie sich sonst machen?

Was wäre, wenn ich mich nicht für einen Silvesterabend alleine entschieden hätte?
Wenn ich schon eher klare Worte ausgesprochen hätte?
Wenn ich mich schon früher zu einem anderen Weg entschlossen hätte?

Was wäre wenn?

Dann hätte ich wohl diesen Blog nicht gestartet, hätte evtl. eine Freundin mehr und durch die Antwort auf die letzte Frage bräuchte ich mir viele, viele Fragen in meinem Leben gar nicht stellen, denn dann wäre es wirklich ganz und gar anders verlaufen.

Aber wer weiß, vielleicht auch nicht!?

 

1 Kommentar 31.12.06 20:48, kommentieren